Category

Droptest

Neuer Volkssport: Droptests mit dem iPhone 5

Es ist fast schon so etwas wie eine Tradition: Jedes neue iPhone bekommt hunderte von Droptests. In allen Tests gibt es eine Konstante (iPhone 5) und mehrere Variablen (Zufall, Dämlichkeit des Tests und Überlebenswillen des iPhones).

Als Fazit lässt sich aus allen Tests ableiten, dass das iPhone 5 mehr mit macht als seine Vorgänger bzw. Kontrahenten (z.B. Samsung Galaxy S 3). Aber allein das Anschauen dieser Videos bereitet mir Bauchschmerzen und die Ergebnisse sind sowieso nicht repräsentabel.

Wer sich so etwas dennoch antun möchte, dem sei hier geholfen:

Und was empfiehlt sich nun? Wer sein iPhone gegen die Gefahren im Alltag schützen möchte, greift entweder zur Otterbox oder schließt eine separate Versicherung für sein iPhone ab. Diese bekommt man entweder im lokalen Telekom Shop oder beispielsweise bei Lifeline.de

Telekom Schutzbrief Premium

99,95 €
einmalig
  • Laufzeit 24 Monate – endet automatisch
  • Übernahme der Reparaturkosten für Sturz, Flüssigkeits-, Bedienungs- und Überspannungsschäden ja
  • Ersatz bei Raub / Einbruchdiebstahl ja
  • normaler Diebstahl nein
  • Ersatz bei Verlust / Verlieren nein
  • Selbstbeteiligung 75,- €
  • Bedingung Nutzung einer Telekom-SIM – Gerät ist nicht älter als 4 Wochen

Lifeline Premium

12,99 €
pro Monat
  • Laufzeit 3 Monate - verlängert automatisch
  • Übernahme der Reparaturkosten für Sturz, Flüssigkeits-, Bedienungs- und Überspannungsschäden ja
  • Ersatz bei Raub / Einbruchdiebstahl ja
  • normaler Diebstahl ja
  • Ersatz bei Verlust / Verlieren ja
  • Selbstbeteiligung 50,- € bei Schäden – 60,- € bei Verlust
  • Bedingung Gerät ist nicht älter als 4 Wochen

Copyright ©2011. All Rights Reserved.